Spielpädagogik

Verantwortlich: Herr Stefan Adler
s.adler(at)anna-freud-osz.de

Inhalte des Faches Spielpädagogik

Bildquelle: wpclipart.com

Spielpädagogik ist integraler Bestandteil der Ausbildung zum Erzieher. In dem Fach werden historische und biografische Aspekte analysiert, um auf die prägende Bedeutung von Spielerfahrungen aufmerksam zu machen.
Dann wird das breite Spektrum von Spielformen erschlossen mit seine vielfältigen Verknüpfungen wie zur Bewegungserziehung, zur Musik und Rhythmik, zur konstruktiven Gestaltung, zur Erkundung der Umwelt, zur Sprachentwicklung, zur sozialen Integration. Spielformen werden erprobt, entwickelt und analysiert sowie in Form von Karteikarten die Grundlage einer eigenen Spielesammlung.