Informatik

Verantwortlich: Frau Annemarie Lotze

a.lotze(at)anna-freud-osz.de

Informatik wird nur in der gymnasialen Oberstufe (berufliches Abitur) in der Qualifikationsphase (Klassen 12 und 13) erteilt. Sie können deshalb Informatik nicht als 3. oder 4. Prüfungsfach wählen. Allerdings bietet sich auf Grund der großen Themenbreite und vielfältiger Beziehungen zu anderen Unterrichtsfächern Informatik als Referenzfach für die 5. Prüfungskomponente (Präsentationsprüfung) an.

Den gültigen Lehrplan finden Sie unter:

http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-bildung/unterricht/lehrplaene/sek2_informatik.pdf 

Gymnasiale Oberstufe (Klassenstufe 12 und 13)

Sie können einen Grundkurs Informatik mit 3 Wochenstunden belegen. Der Unterricht findet in unseren modern ausgestatteten Computerräumen statt. Da wir fast ausschließlich freie bzw. kostenlose Software einsetzen, können Sie auch zu Hause mit den aus dem Unterricht bekannten Programmen weiterarbeiten.

Als Programmiersprache verwenden wir hauptsächlich Python, eine moderne Sprache, die einerseits Anfängern einen leichten Einstieg ermöglicht und andererseits auch im professionellen Bereich (z.B. bei der Programmierung von Internet-Anwendungen) sehr verbreitet ist.

Einige Themenschwerpunkte der Kurshalbjahre sind:

  • Rechner und Rechnernetze (einschließlich Internet)
  • Datenbanken
  • Datenschutz
  • Kryptologie
  • Grundlagen des Programmierens
  • Grafikprogramme.