Physik

Gymnasiale Oberstufe

Verantwortlich: Frau Annemarie Lotze

a.lotze(at)anna-freud-osz.de

Physik wird nur in der gymnasialen Oberstufe (berufliches Abitur) erteilt. 

Den gültigen Lehrplan finden Sie unter:

http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-bildung/unterricht/lehrplaene/sek2_physik.pdf 

Einführungsphase (Klasse 11)

Der Unterricht findet im Klassenverband mit 2 Unterrichtsstunden pro Woche statt. Im Mittelpunkt stehen integrierte Wiederholungen und Vertiefungen des Lehrstoffes der vergangenen Jahre. 

Schwerpunktthemen sind:

  • geradlinig gleichförmige und beschleunigte Bewegungen
  • Energie und Kräfte
  • Kreisbewegungen
  • mechanische Schwingungen und Wellen
  • Ausbreitung und Eigenschaften von Licht.

Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13)

Physik kann als Grundkurs mit 3 Unterrichtsstunden pro Woche gewählt werden. Auch als 3. oder 4. Prüfungsfach bzw. als Referenzfach für die 5. Prüfungskomponente (Präsentationsprüfung) können Sie Physik wählen.

Schwerpunktthemen in der Qualifikationsphase sind:

  • Felder (Gravitationsfeld, elektrisches Feld, magnetisches Feld)
  • elektromagnetische Induktion
  • elektromagnetische Schwingungen und Wellen
  • Quantenobjekte und ihre Eigenschaften
  • Atomhülle und Spektrallinien
  • Röntgenstrahlung
  • Kernphysik.

Zusatzkurs Astronomie

Wir bieten in jedem Schuljahr für den 13. Jahrgang einen Physik-Zusatzkurs zum Thema „Astronomie“ mit 2 Wochenstunden an. Diesen Kurs können auch diejenigen Schülerinnen und Schüler wählen, die ansonsten keinen Grund- oder Leistungskurs in Physik belegt haben. Je nach Wahl Ihrer sonstigen Kurse kann der Zusatzkurs in das Abiturzeugnis eingebracht werden.

Wir befassen uns in diesem Kurs u.a. mit folgenden Themen:

  • Sternbilder und Orientierung am Sternhimmel
  • Unser Planetensystem und die Bewegungen der Himmelskörper
  • Sonne
  • Entstehung und Lebenszyklus der Sterne.