Projekte im Fach Psychologie

Tage der Psychologie

Seit einigen Jahren wird von den Schülerinnen und Schülern der Leistungskurse Psychologie im zweiten Semester regelmäßig eine mittlerweile zweitägige Veranstaltung vorbereitet und durch­geführt, die sich unter der Bezeichnung „Tag der Psychologie“ als Bestandteil des kulturellen Lebens an der Anna-Freud-Schule etabliert hat. Die Schülerinnen und Schüler bilden in Abhän­gigkeit von inhaltlichen Interessen Gruppen und suchen eigenständig eine Institution, in der Psychologinnen oder Psychologen tätig sind. Sie vereinbaren mit diesen für den ersten Tag eine Hospitation und bereiten diese durch Recherchen über die Institution vor, erarbeiten spezifische fachliche Grundlagen und arbeiten einen Katalog von Fragen aus, die im Rahmen der Hospita­tion beantwortet werden sollen. Am folgenden Tag werden die Ergebnisse der Hospitationen im Rahmen einer Posterpräsentation vorgestellt. Zu dieser Veranstaltung werden meist Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen, Lehrkräfte, Vertreter der Schulleitung oder externe Gäste (z. B. El­tern) eingeladen. Der Rahmen des  Präsentationstags (von der Einladung der Gäste bis zur Orga­nisation eines Büffets) wird von den Schülerinnen und Schülern selbstständig gestaltet. Die Lehr­kräfte der Leistungskurse stehen dabei beratend zur Seite. In den Schuljahren 2007/08 sowie 2009/2010 wurde der Tag der Psychologie mit einem Wettbewerb für die teilnehmende 11. Klasse verknüpft: Die als Gäste anwesenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 erhielten die Aufgabe, einen Beitrag über den Tag der Psychologie für die Schülerzeitung zu verfassen. Der Beitrag, der schließlich veröffentlicht wurde, wurde von den Schülerinnen und Schülern der Leistungskurse ausgewählt.

Die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse übernehmen Verantwortung für die Gestaltung der Tage, üben die eigenständige Kontaktaufnahme zu außerschulischen Einrichtungen und erhal­ten die Möglichkeit, einem größeren Publikum selbst erarbeitete Inhalte und Produkte zu prä­sentieren. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 werden durch die Ver­anstaltung für die Beschäftigung mit psychologischen Themen motiviert und lernen Betätigungs­felder von Psychologinnen und Psychologen kennen. Der Tag der Psychologie gibt den Schüle­rinnen und Schülern Gelegenheit, sich jahrgangsübergreifend kennen zu lernen und miteinander ins Gespräch kommen.

Tag der Psychologie 2014

Tag der Psychologie 2013

Tag der Psychologie 2011

Tag der Psychologie 2010

Kompendium zum Thema "Emotionen"

Titelseite, zum Kompendium bitte auf den Link klicken

Tausend Emotionen in tausend Gesichtern.
Welche Emotion zeigt sich wie?
Warum gibt es sie überhaupt?

Der Psychologie‐LK der Anna‐Freud‐Schule hat sich im Schuljahr 2011/2012 mit dem Thema auseinander gesetzt und einen Überblick über eine Handvoll Emotionen geschaffen. Die Idee zu dem Projekt ist im Leistungskurs entstanden, realisiert wurde es aber außerhalb des Unterrichts in Eigenregie und Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler des Kurses.

Quelle und inhaltliche Anregung für alle Artikel war neben den Unterrichtsinhalten die folgende Publikation:

Weber, C.(Hrsg.) (2011). Gemischte Gefühle. Ausflüge in die Welt unserer Emotionen. München: Süddeutsche Zeitung edition.

Zum Kompendium (ca. 4 MB)