Aktivitäten & Projekte

Exkursionsbericht der 1g19 im Fach Sport (Mai 2017 mit dem Sportlehrer, Herrn Mischke)

Die Schülerinnen und Schüler der von mir im Fach Sport betreuten 11. Klasse (1g19) hatten im Mai dieses Jahres die Möglichkeit, den sportlichen Eignungstest der Berliner Feuerwehr im Rahmen einer Exkursion zu absolvieren.

Nachdem wir die ersten Herausforderungen gemeistert hatten – mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Berliner Norden nach Heiligen See in die Ruppiner Chaussee und durch die Eingangskontrolle auf das Gelände der Polizei Direktion 1 zu gelangen, konnten wir nach kurzem Fußweg die außergewöhnlich gut ausgestatteten Sporträume der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie begutachten.

Nach einer kurzen, informativen Einführung konnten die Schülerinnen und Schüler sich in den nahe gelegenen Umkleidekabinen sportgerecht umziehen und sich anschließend für den Ausdauertest auf die hochmodernen Fahrradergometer setzten, dabei bekamen sie eine Atemmaske sowie ein Pulsmessergurt angelegt. Bei diesem Verfahren der Ausdauermessung wird der Anstrengungsgrad während der Belastung progressiv gesteigert, währenddessen wird die Zusammensetzung der Ein- und Ausatemluft gemessen; damit können Rückschlüsse auf die gerade im Körper stattfindenden Energiegewinnungsprozesse gezogen werden und der Fitnesszustand des Probanden exakt bestimmt werden. Diese Spiroergometrie (Atemgasanalyse) wird vor allem im Leistungssport und aufgrund des fehlenden Know-hows und hohen Preises nur in der Spitze des Breitensports angewendet.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich herzlich bei den betreuenden Feuerwehrmännern der Feuerwehr- und Rettungsdienst Akademie für das Ermöglichen der Exkursion und die tolle Betreuung der Schülerinnen und Schüler bedanken.

Anschließend wurden die auf Din A4-Bögen ausgedruckten individuellen Testergebnisse ausführlich zusammen besprochen, woraus sich ein von beiden Seiten interessiert geführter Austausch über die Themen Ausdauer, Feuerwehr und sportlichen Eignungstest entwickelte.Freiwillig konnten sich die Schülerinnen und Schüler zudem an dem Krafttest versuchen.

Zusammenfassend war es für alle Beteiligten eine gewinnbringende Begegnung, bei der sich nicht nur die Berliner Feuerwehr von ihrer besten Seite zeigte, auch alle anwesenden Schülerinnen und Schüler der Anna-Freud-Schule bestanden den anspruchsvollen Ausdauertest.

Simon Mischke

Eindrücke vom Exkursionstag