Berufs- und Studienberatung an der Anna-Freud-Schule

Wir beraten Dich gerne persönlich rund um

Beruf, Studium, Duale Ausbildung,
Schulabschlüsse, freiwilliges Jahr u.v.m.

Zuständige Berufsberaterin der Arbeitsagentur:
Frau Dipl.-Ing.Annette Wick.
E-Mail: Berlin-Nord.251-U25(at)arbeitsagentur.de
Tel.: 0800 455 55 00 (gebührenfrei)

Termine, Angebote und weitere Informationen finden Sie hier.

Stuzubi -die Messe zur Berufsorientierung nach dem Schulabschluss am 26.10.19 und 29.2.2020

Sie haben Ihr Abitur oder mittlere Reife bald geschafft, aber noch keinen Plan für die Zeit danach? Welche Möglichkeiten sich Ihnen nach dem Schulabschluss bieten, erfahren Sie auf der Stuzubi -Schulmesser in Berlin. Weitere Informationen finden Sie hier.

Berufsberater*innen an der Anna-Freud

Kristina Meder und Nina Strobel (Standort Halemweg) beraten und begleiten Schüler*innen bei der Gestaltung des Übergangs von Schule zu Ausbildung und Studium sowie Auslandsaufenthalte und FSJ. Weiterhin werden Alternativen beim Nichtbestehen von Bildungsgängen entwickelt.
Eine wöchentliche Sprechstunde findet jeden Montag von 11:25 Uhr- 11:50 Uhr in Raum 323 statt.

Unsere weiteren Angebote:

  • Durchführung von Modulen im Unterricht zur Entwicklung von beruflichen Perspektiven
  • Eindrücke zum 1. Modul „Persönliche Einflussfaktoren identifizieren und Selbstvertrauen stärken“ (demnächst hier zu finden).
  • Organisation von Informationsveranstaltungen mit Netzwerkpartnern im Haus (Studienkompass, Ausbildungsbrücke, Culture Care, Arbeiterkind etc.).
  • Besuch von Fachmessen für Ausbildung und Studium mit einzelnen Klassen.
  • Jedes Schuljahr wird für alle 12. Klassen der FOS der „Berufsinformationstag“ durchgeführt.
  • Aktuelles: Berufsinformationstag am Donnerstag, den 31.01.2019
  • Hilfreiche Links für Ausbildung, Studium und Freiwilligendienste (siehe unten)

Berufsinformationstag 2019

Einblick in frühere Berufsinfotage

Berufsinformationstag 2019
Der Berufsinformationstag am 31.01.2019 war ein voller Erfolg. Referenten*innen von Arbeiterkind, JAO Freiwilligendienste, IJGD, Culture Care Au-pair, Jugendberufsagentur und der Polizei boten am Vormittag Vorträge in Workshops zum Thema FSJ und FÖJ, Au-pair, Ausbildungsmöglichkeiten und Studienfinanzierung an.

Nach der Mittagspause durften die Schüler*innen einem Vortrag der Initiative Arbeiterkind über Bildungsbiografien von Ehrenamtlichen lauschen.

Am Nachmittag stellten Referenten*innen der Uni Potsdam, der FH Potsdam, der Ev. Hochschule Berlin, der Hochschule Fresenius und der Anna-Freud-Schule mögliche Studiengänge und Ausbildungen in Workshops vor.

Wir danken allen Referenten*innen für die gelungene Kooperation.

Kooperationspartner

"Die Ehrenamtlichen von ArbeiterKind.de bieten Informationsveranstaltungen an Schulen zu den Themen "Warum ist ein Studium überhaupt sinnvoll? Was kann ich alles studieren? Wie kann ich mein Studium finanzieren?" für Schulklassen verschiedener Jahrgangsstufen an. Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, den Tages- und Studienablauf mit Studierenden in ihrer Klasse kennenzulernen, sich intensiver mit dem Thema Studium auseinanderzusetzen und uns ihre Fragen rund ums Studieren zu stellen.

Wir möchten Schülerinnen und Schüler zum Studium ermutigen und sie mit unseren Erfahrungen und Ideen unterstützen. Wir kommen an eure Schule, schreibt uns eine E-Mail an berlin-charlottenburg(at)arbeiterkind.de oder berlin-neukoelln(at)arbeiterkind.de oder berlin-mitte(at)arbeiterkind.de."

Frau Meder
(Raum 074)

Sprechzeiten
nach Terminvereinbarung unter

k.meder(at)anna-freud-osz.de

Frau Strobel
(Raum 323)

Sprechzeiten
nach Terminvereinbarung unter

n.strobel(at)anna-freud-osz.de