Anna-Freud-Schule

Oberstufenzentrum für Sozialwesen I

Informationen zum Beginn des Schuljahres 2021/22

Test- und Maskenpflicht ab 30.8.2021 und Impfangebot

Der Unterricht wird ab kommendem Montag, den 9.8.2021 für alle Bildungsgänge in Präsenz und mit Präsenzverpflichtung für Lehrkräfte und Lernende stattfinden.

Regelung zu den Covid19-Selbsttests
Wir bieten allen Lernenden ab 30.8.2021 zunächst weiterhin 3x pro Woche einen Selbsttest an.
Verpflichtend sind zwei Selbsttests pro Woche für alle Lernenden, die nicht geimpft bzw. vollständig genesen sind. Personen mit positivem PCR-Test beachten bitte die Regeln zur Quarantäne (s.u.).

Die Verpflichtung zum Tragen von medizinischen Masken in den Innenräumen von Schulen  ist verlängert worden. Es besteht somit - bis auf Widerruf - (Stand: 19.8.2021) die  Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske im Schulgebäude.

Impfkampagne an der Anna-Freud-Schule
Informationen für die Vorbereitung der Vorort-Impfung in den Berufsschulen Berlins finden Sie hier.
Hinweise: Folgende Dokumente müssen vor dem Impftermin heruntergeladen, ausgedruckt und vom jeweiligen Lernenden ausgefüllt und ggf. von den Erziehungsbererchtigten unterschrieben werden Aufklärungsbogen und Anamnese- /Einwilligungsbogen. Der Impftermin an der Anna-Freud-Schule wird noch bekannt gegeben.

Wichtige Information der Schulleitung

Informationen zum schulischen Hygieneplan

Mit Wirkung vom 15.03.2021 wird in enger Abstimmung mit dem Hygienebeirat der Senatsverwaltung
für Bildung, Jugend und Familie die Schul-Hygiene-Covid-19-Verordnung geändert. Die Pflicht zum
Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird dabei grundsätzlich durch die Pflicht zum Tragen einer
medizinischen Gesichtsmaske ersetzt. Diese Änderung betrifft sowohl Schülerinnen und Schüler als
auch das Personal und ggf. schulfremde Personen.
Informationen zum Corona Stufenplan
Meldebogen Corona
Schulischer_Hygieneplan_17.08.2021

Verhalten und Meldekette bei positivem Test

Die Anna-Freud-Schule ist als Oberstufenzentrum Ansprechpartnerin für alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen. Alle Schülerinnen und Schüler, die die geforderten Voraussetzungen erfüllen, können sich für die gymnasiale Oberstufe bewerben unabhängig von der Form der vorherigen Schule, deren Standort und möglichen Kooperationspartnern.

 

„40 Jahre ANNA FREUD OSZ“
Zusammen mit allen Berliner Oberstufenzentren stellen wir uns vor.
Jetzt auch auf YouTube!