Anna-Freud-Schule

Oberstufenzentrum für Sozialwesen I

Information der Senatsverwaltung vom 3.6.2021

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 sollen alle Lernenden in den Regelbetrieb unter Beachtung der Hygienevorschriften mit Präsenzpflicht zurückkehren.

Bewerbungen

Für eine Bewerbung zum neuen Schuljahr ist der EALS-Bogen keine Voraussetzung. Er kann später nachgereicht werden.

Bewerbungen für das Schuljahr 2021/22 sind bis zum Bewerbungsschluss, den 15.06.2021 möglich.

Hier finden Sie die Bewerbungsunterlagen:

 

Bekanntgabe der Abiturprüfungsergebnisse des beruflichen Gymnasiums

Die Ausgabe der Ergebnisse der Abiturprüfungen sowie weitere Dokumente erfolgt gestaffelt im Raum 131 am Montag, den 7. Juni. Die AHA-Regeln sind dringend einzuhalten!
 

Anfangsbuchstabe des Nachnamens Zeitraum
A bis E 9.00   Uhr bis   9.30 Uhr
F bis J 9.30   Uhr bis 10.00 Uhr
K bis O 10.00 Uhr bis 10.30 Uhr
P bis T 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr
U bis Z 11.00 Uhr bis 11.30 Uhr

 

Wichtige Information der Schulleitung

Hinweise zum Schulbetrieb

Ab dem 9.6.2021 findet die Rückkehr zum  Präsenzunterricht in voller Lerngruppenstärke nach Stundenplan statt.
Die Präsenzpflicht für SchülerInnen/Studierende bleibt weiterhin ausgesetzt.
Den Beschluss des Berliner Senats finden Sie hier.

Alle Termine OHNE Präsenzunterricht finden Sie hier.

Fragen und Antworten zur Leistungsfeststellung im Schuljahr 2020/2021

SaLzH/Präsenzunterricht
Die Präsenzpflicht der Lernenden ist ausgesetzt. Das bedeutet, dass alle Lernenden ein Recht auf SaLzH haben.
Sollten Lernende von diesem Recht nicht Gebrauch machen, sondern Präsenzunterricht in der Schule vor Ort wünschen, teilen die Lernenden diesen Wunsch bitte der Klassenleitung und  der jeweiligen Fachlehrkraft mit.
Die Klassenleitungen befragen diesbezüglich ihre Klassen und melden das Ergebnis an die zuständige Abteilungsleitung.
Lernende, die Präsenzunterricht in der Schule wünschen, werden von den jeweiligen Lehrkräften in der Schule ein Unterrichtsangebot erhalten.

Selbsttests für Lernende
Die Schule hat Selbsttests für die Lernenden erhalten. Eine Verpackung erhält 20 Tests, zwei Lernende teilen sich immer eine Packung. Jeder Lernende erhält somit 10 Tests.
Jeder Lernende soll sich zweimal pro Woche selbst testen. Die Test reichen somit für 5 Wochen.
Die Tests werden ab heute von den Lehrkräften an die in der Schule anwesenden Lernenden verteilt.
Ab 19.4. besteht zweimal wöchentlich eine Testpflicht in der Schule vor Ort.

Weitere Informationen im Zusammenhang mit Covid-19 Pandemie:

Information zur Änderung der Schulhygieneverordnung

Mit Wirkung vom 15.03.2021 wird in enger Abstimmung mit dem Hygienebeirat der Senatsverwaltung
für Bildung, Jugend und Familie die Schul-Hygiene-Covid-19-Verordnung geändert. Die Pflicht zum
Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird dabei grundsätzlich durch die Pflicht zum Tragen einer
medizinischen Gesichtsmaske ersetzt. Diese Änderung betrifft sowohl Schülerinnen und Schüler als
auch das Personal und ggf. schulfremde Personen.
Informationen zum Corona Stufenplan
Meldebogen Corona

Schulischer_Hygieneplan_10.05.2021

Weitere Informationen zu häuslicher Isolation, sonstigen Regelungen in der Schule sowie Informationen zum digital gestützten Lernen finden Sie hier.

Informationen für die Prüflinge 2021

Terminplan für die Abiturprüfungen 2021 am Beruflichen Gymnasium finden Sie hier.

Die Anna-Freud-Schule ist als Oberstufenzentrum Ansprechpartnerin für alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen. Alle Schülerinnen und Schüler, die die geforderten Voraussetzungen erfüllen, können sich für die gymnasiale Oberstufe bewerben unabhängig von der Form der vorherigen Schule, deren Standort und möglichen Kooperationspartnern.

 

„40 Jahre ANNA FREUD OSZ“
Zusammen mit allen Berliner Oberstufenzentren stellen wir uns vor.
Jetzt auch auf YouTube!