Anna-Freud-Schule

Oberstufenzentrum für Sozialwesen I

Informationen zum Beginn des Schuljahres 2021/22

(Stand: 23.6.2021, die folgenden Regelungen gelten vorbehaltlich der Entwicklung des Infektionsgeschehens)

  • Vollständiger Präsenzunterricht ab dem 9.8.2021 in allen Jahrgangsstufen und Bildungsgängen
  • Präsenzpflicht für Schüler*innen, Studierende, Lehrkräfte und das nicht pädagogische Personal
  • Die jeweils gültigen Hygienevorschriften sind einzuhalten. Der Musterhygieneplan wird fortgeschrieben
  • Testpflicht für Schüler*innen, Studierende, Lehrkräfte und das schulische Personal. In der ersten Schulwoche testen sich alle Schüler*innen/Studierende insgesamt an drei Tagen, das erste Mal am ersten Schultag, in den Folgewochen zweimal pro Woche.
  • Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räume

Wichtige Information der Schulleitung

Informationen zum schulischen Hygieneplan

Mit Wirkung vom 15.03.2021 wird in enger Abstimmung mit dem Hygienebeirat der Senatsverwaltung
für Bildung, Jugend und Familie die Schul-Hygiene-Covid-19-Verordnung geändert. Die Pflicht zum
Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird dabei grundsätzlich durch die Pflicht zum Tragen einer
medizinischen Gesichtsmaske ersetzt. Diese Änderung betrifft sowohl Schülerinnen und Schüler als
auch das Personal und ggf. schulfremde Personen.
Informationen zum Corona Stufenplan
Meldebogen Corona

Schulischer_Hygieneplan_10.05.2021

Die Anna-Freud-Schule ist als Oberstufenzentrum Ansprechpartnerin für alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen. Alle Schülerinnen und Schüler, die die geforderten Voraussetzungen erfüllen, können sich für die gymnasiale Oberstufe bewerben unabhängig von der Form der vorherigen Schule, deren Standort und möglichen Kooperationspartnern.

 

„40 Jahre ANNA FREUD OSZ“
Zusammen mit allen Berliner Oberstufenzentren stellen wir uns vor.
Jetzt auch auf YouTube!